Schildbau


Wer noch Riemen braucht findet verschiedenste hier.
Wenn der Schild mit Stoff bezogen werden soll ist vielleicht hier etwas dabei.

Schildbuckel mit Nieten, poliert

Der Buckel besteht aus ca. 1,3 mm starkem Stahl. Lieferung mit acht passenden Nieten.
Durchmesser ca. 21,5 cm

Rohhaut vom Bullen, Spalt (Quadratmeterpreis)

Stärke ca. 1,2-1,8 mm
Der Standardartikel zur Schildbespannung.

Gut nutzbare Innenfläche:
Durchschnittliche: ca. 0,8-1,3 m x 1,4-1,8 m
Eher kleine: ca. 0,8-1,2 m x 1,2-1,6 m
Sehr kleine: ca. 0,8-1,2 m x 0,8-1,2 m

Wird Stückweise bestellt. Berechnet wird nach Quadratmeter.
Es fällt zusätzlich ein Sperrgut-/Rollenzuschlag an.

Rechteckiger Buckler (Faustschild)

Buckler wurden vom Hochmittelalter bis in die Renaissance in Gebrauch.
Es sind kleine, meist runde Faustschilde deren Name sich vom Schildbuckel ableitet (der eiserne runde Teil in der Mitte des Schildes).
Im 13. und 14. Jahrhundert wurden Buckler besonders Häufig zusammen mit einem einhändig geführten Schwert zu Fuß aber auch von der Reiterei verwendet.
Ein im späten 13. Jahrhundert in Süddeutschland verfasstes Fechtbuch (das Manuskript I.33) befasst sich ausschließlich mit Kampftechniken unter Verwendung von Einhandschwert und Buckler.
Die sich ständig verbessernde Rüsttechnik verdrängt den Buckler nach und nach, jedoch tauchte er bis ins 17. Jahrhundert regelmäßig mit verschiedensten Beiwaffen (z.B. Rapier, Schwert oder Dolch) immer wieder auf.

Diese Buckler hier sind aus nicht rostfreiem, ca 2 mm starken Eisen hergestellt.
Maße ca. 41 x 27 cm, Gewicht ca. 2,3 kg

Vollnarben Rohhaut vom Bullen (Quadratmeterpreis)

Rohhaut vom Bullen, Vollnarbe
Stärke ca. 1,1 - 1,9 mm
Das Zeug ist der Hammer. Hab´ noch nie Rinderrohhaut gesehen, die nach dem trocknen härter wird als diese.

Wird Stückweise bestellt. Berechnet wird nach Quadratmeter.
Es fällt zusätzlich ein Sperrgut-/Rollenzuschlag an.

Handgeschmiedeter Schildbuckel

Massiver, warm getriebener, in Deutschland handgeschmiedter Schildbuckel.
Schaukampftauglich.
Durchmesser ca. 21 cm
Materialstärke ca. 4 mm
Lochdurchmesser ca. 6 mm
Gewicht ca. 1,27 kg


Handgeschmiedete Öse

Massive in Deutschland handgeschmiedete Öse.
Riemendurchlass ca. 25 mm
Materialstärke des Rings ca. 5 mm
Stärke Nietplatte ca. 3 mm, das heißt wo sie doppelt gelegt wurde sind es 6 mm
Gewicht ca. 60 g