Zunder und Anzünder


Baumwoll Zunder

Nitrierte Baumwollfasern.
Dieser Zunder ist zwar nicht im mindesten authentisch aber dafür günstig und er läßt sich schön in Portionen schneiden.
25 Gramm reichen für ca. 15-20 Feuer.


Rohrkolben Zunder

Ein Gramm reicht für ca. 8-10 Feuer.
Nitrierter Rohrkolben Zunder ist der verdammt beste Zunder den ich kenne. Der ist so "flauschig" daß jeder Funke sich sofort darin verfängt. Allerdings braucht es etwas Übung, damit der Zunder durch den Luftzug beim schlagen nicht weggeweht wird.
Das Zeug ist in der Herstellung echt aufwendig. Ich dachte ja schon den Zunderschwamm zu verarbeiten wäre Arbeit, aber der Rohrkolben Zunder toppt das.
Wie mache ich den selbst?


Anzünddochte

40 cm lange, wachsgetränkte Kerzendochte.
Wer kennt das nicht. Das Holz ist fertig geschichtet zum anzünden, nur der Anzünder liegt so tief im Stapel begraben, daß man mit 'nem normalen Streichholz nicht mehr ran kommt. Mit dem 40 cm Docht stehen die Chancen da schon besser :-)
Auch sehr praktisch bei allem was man lieber aus ein wenig mehr als einer Streichholzlänge Entfernung anzünden möchte.

Gewachste Dochte

20 cm lange, wachsgetränkte Kerzendochte.
Wer kennt das nicht. Das Holz ist fertig geschichtet zum anzünden, nur der Anzünder liegt so tief im Stapel begraben, daß man mit 'nem normalen Streichholz nicht mehr ran kommt. Mit dem 20 cm Docht stehen die Chancen da schon besser :-)
Auch sehr praktisch bei allem was man lieber aus ein wenig mehr als einer Streichholzlänge Entfernung anzünden möchte.
Natürlich lassen sie sich auch ganz normal zur Kerzenherstellung verwenden. :-) Das untere Ende ist bei den Runddochten markiert.