Ledermasken


Masken werden seit Urzeiten in Theater, Kunst und auch zu religiösen oder rituellen Zwecken eingesetzt. Bei Naturvölkern werden bei rituellen Tänzen heute noch Masken verwendet um Schutzgottheiten darzustellen oder böse Geister abzuschrecken.
Der Begriff Maske stammt vom arabischen Wort maskharat (Narr, Posse, Hänselei, Scherz).
Ursprünglich waren Masken vor dem Gesicht getragene plastische Gebilde aus Leder, Holz, Ton oder Stoff.

Ledermaske Bandit

Ledermaske Petruccio


Ledermaske Batwing

Ledermaske Phantom

Ledermaske Taurus

Ledermaske roter Drache

Pestmaske

Handgenähte und gefärbte Pestmaske aus ca. 1,8 mm starkem Blankleder.