Buche / Rotbuche


Andere Namen: Umgangsprachlich Buche, Fagus sylvatica, Beuken, Bok, Faggio, Haya, Kaym, Raasch

Das feinporige Buchenholz ist gut spaltbar, zäh, sehr tragfähig, hat überdurchschnittlich gute Festigkeitseigenschaften und ist recht schwer (650-800 Kilogramm / Kubikmeter).
Es ist dank seiner gleichmäßigen Struktur mit allen Hand- und Maschinenwerkzeugen leicht und sauber zu bearbeiten. Es lässt sich gut leimen, drechseln, fräsen und hobeln.
Im Mittelalter und der frühen Neuzeit diente Holzasche zur Waschlaugenherstellung und zur Glasproduktion.
Was nicht jeder weis: Aus Buchenholz wird auch Bekleidung gemacht. Es liefert nämlich den Zellstoff für die Produktion von z.B. Viskose und Lyocell die zur Herstellung von Textilien und technischen Garnen verwendet werden.
Buchenholz ist außerordentlich vielseitig einsetzbar Es wird verwendet für Eisenbahnschwellen, Kegelbahnen, Treppen, Vertäfelungen, Parkett, strapazierfähige Schulmöbel, Werkbänke, Werkzeug- und Gerätegriffe, Stiele, Haus und Küchengeräte aller Art (wie z.B. Waschtröge, Wäscheklammern, Bürsten, Kochlöffel o.Ä.) und für Spielzeug.

Buche / Rotbuche



gestockte Buche / Rotbuche



Kantel

Menge:
2,50 € / Stk.